(NF) Der Leichlinger TV vermeldet zwei Neuzugänge für die kommende Spielzeit: In Felix Barwitzki und Jan Speckmann wechseln zwei talentierte Rückraumspieler zum Handball-Drittligisten um Trainer Lars Hepp. „Wir freuen uns sehr, dass Felix und Jan sich für uns entschieden haben“, sagt Elmar Müller, der sportliche Leiter der Blütenstädter.

Der 23 Jahre alte Barwitzki durchlief die Jugendabteilungen des TSV Bayer Dormagen und des Bergischen HC und wechselt vom TuS Opladen zum LTV. „Der LTV ist ein Traditionsverein. Dazu waren der Mix aus jungen und erfahrenen Spielern sowie die regionale Nähe reizvoll für mich“, erklärt der Mittelmann, der auf eine individuelle und mannschaftliche Weiterentwicklung hofft. Gleiches gilt für Jan Speckmann. Der 21-jährige Sport-Student ist im linken Rückraum beheimatet und war zuletzt für den TSV Bayer Dormagen aktiv. „Leichlingen hat einen guten Ruf und ich freue mich darüber, dass mir wie anderen jungen Spielern auch hier die Chance zur Weiterentwicklung auf einem sportlich hohen Niveau geboten wird“, erklärt Speckmann, der „mit harter Arbeit alle Ziele erreichen will, die wir uns künftig als Team setzen“.