„Für uns geht es vom ersten Spieltag an nur um den Klassenerhalt“, stellt Lars Hepp, Trainer des Leichlinger TV, vor dem Saisonauftakt seines in einigen Teilen neuformierten Teams in der 3. Liga Mitte unmissverständlich klar. Dabei wird der LTV aufgrund einiger Mängel in der Sporthalle am Hammer die Premierenpartie nicht wie ursprünglich angesetzt daheim austragen, sondern muss am Samstag (18 Uhr) bei der HSG Bieberau-Modau antreten. „Für viele ist die HSG der Geheimfavorit, das ist eine richtig gute Mannschaft“, sagt Hepp.

Für seine Schützlinge komme es vor allem darauf an, „auf uns zu schauen und weiter an unseren Fehlern zu arbeiten. Wir werden noch Zeit brauchen“. Dieser Umstand ist kaum verwunderlich. Wurde die lange Vorbereitung doch immer wieder von verletzungsbedingten Ausfällen überschattet. Ebenso wie die Mannschaft wächst auch das Team ums Team immer weiter zusammen. „Auch da stellen wir uns immer besser auf. Das ist sehr schön zu sehen.“